Steinhuder Meer 2019

Treffpunkt, Talk, Grüsse, dies und das...
Antworten
Arman
Commodore Ost
Beiträge: 8
Registriert: 29.08.2018, 10:50
Boot: Wild Cat/Scorpion
Club: BYC

Steinhuder Meer 2019

Beitrag von Arman » 25.01.2019, 14:53

Keine F18 Regatta in Steinhuder Meer 2019?
Wieso ist es denn im Kalender??

Grüße
Arman

sven
Regattawart
Beiträge: 98
Registriert: 24.09.2004, 18:41

Re: Steinhuder Meer 2019

Beitrag von sven » 29.01.2019, 10:28

Hallo Arman,

die Regatta ist in unserem Regatta Kalender als offen markiert.
Es fehlt also noch die Rückmeldung vom Ausrichter.

Ich habe beim YCStM nachgefragt und melde mich dann.

Viele Grüße Sven

sven
Regattawart
Beiträge: 98
Registriert: 24.09.2004, 18:41

Re: Steinhuder Meer 2019

Beitrag von sven » 30.01.2019, 08:18

Steinhude findet statt!
Der Yacht Club Steinhuder Meer freut sich auf die F18!!

Viele Grüße Sven

Arman
Commodore Ost
Beiträge: 8
Registriert: 29.08.2018, 10:50
Boot: Wild Cat/Scorpion
Club: BYC

Re: Steinhuder Meer 2019

Beitrag von Arman » 30.01.2019, 14:28

Yuhooo ! Super !

sven
Regattawart
Beiträge: 98
Registriert: 24.09.2004, 18:41

Re: Steinhuder Meer 2019

Beitrag von sven » 31.01.2019, 15:20

Hallo Herr Lindstädt,
Die Ausschreibung auch für die F 18 ist online. Der Pegelstand ist aktuell am Messpunkt Wilhelmstein mit 100 cm nur noch 23 cm unter Normalwert und 30 cm unter Max. Gegenüber Tiefststand letzten Sommer sind dies 25-30 cm mehr. Wir haben also segelbare Verhältnisse und guten Chancen auf normale Pegelstände zum Auftakt. Ich würde mich freuen, wenn Sie die Werbetrommel kräftig rühren und wir mal wieder ein Regattafeld der F18 zusammenkriegen.
Viele Grüße

sven
Regattawart
Beiträge: 98
Registriert: 24.09.2004, 18:41

Re: Steinhuder Meer 2019

Beitrag von sven » 27.02.2019, 16:22

Hallo Sven,



5 Wochen noch bis zum Auftakt und das Wetter macht Lust aufs Segeln. Höchste Zeit für einen Lagebericht vom Steinhuder Meer: Der Pegelstand ist aktuell am Messpunkt Wilhelmstein mit 102 cm nur noch ca. 20 cm unter Normalwert und 30 cm unter Max. Gegenüber Tiefststand letzten Sommer sind dies 25-30 cm mehr. Wir haben also segelbare Verhältnisse und noch Chancen auf normale Pegelstände zum Auftakt. Lt. Wettfahrtvereinigung sind die diesjährigen Spülmaßnahmen rechtzeitig zur Saison beendet und die Rohrleitungen rückgebaut. Also insgesamt gute Voraussetzungen für einen gelungenen Saisonstart. Ich würde mich freuen, wenn Ihr die Werbetrommel kräftig rührt und wir euch möglichst zahlreich zum Saisonauftakt bei uns begrüßen können. Die Optis machen es vor und werden eine Woche vorher ihren Auftakt bei uns mit annähernd 100 Booten segeln.

Beste Grüße aus dem YSTM
Mathias Eisheuer
Sportwart

Antworten