F18 Segelsport - Liga Bad Zwischenahn

Treffpunkt, Talk, Grüsse, dies und das...
Antworten
Harry
KV-Mitglied
Beiträge: 182
Registriert: 26.04.2010, 11:47
Boot: GER236
Club: ZSK

F18 Segelsport - Liga Bad Zwischenahn

Beitrag von Harry » 12.06.2014, 11:04

F18 Segelsport - Liga mit gelungenen 4 Tage Event in Bad Zwischenahn.
Region Nord/West Niedersachsen.

Der Zwischenahner Segelklub richtete wieder das Training und die Norddeutsche F18 Meisterschaft 2014 aus.
Am Donnerstag starteten 11 Cats,vom Kurpark aus, auf dem Zwischenahner Meer zum Training.
Nach dem Einsegeln wurden bei 3 Bft. verschiedene Startübungen vom Regattaprahm aus absolviert.
Alle Teilnehmer wollten auf dem Wasser bleiben und nicht zur Pause an Land segeln. Also wurden kurzer Hand, nach 3 Std., die Teilnehmer vom Motorboot aus mit Getränken, Brötchen und Gebäck auf dem Wasser versorgt.
Anschließend folgten noch mal 1,5 Std. bei zunehmenden Wind Regatta-Training, bevor es zum Grill - und Salat Buffett ins Klubrestaurant ging.
Am Freitag konnte das Wassertraining nicht fortgesetzt werden da eine Flaute den See spiegelte.
Alle hofften, das noch einmal Wind einsetzt, um das geplante WelcomeRace zu starten.
Dieses musste aber leider um 17:45 gestrichen werden. - Als dann aber um 18:30 Uhr unerwartet Wind auf kam wurde
das Training sofort wieder aufgenommen. 10 F18 Cats segelten bis 20.30 Uhr, in der unter gehenden Sonne ausgelegte kurze UP - Down Kurse mit engen Tonnenmanövern. - Herrliche Segelbilder der F18 Cats.

Am Samstag konnte die Norddeutsche Meisterschaft der F18 Segelsport - Liga pünktlich mit Doppeltrapezwind gestartet werden.
Nach 3 Läufen und einer kurzen Pause an Land, ging es dann bei zunehmenden Wind weiter. Das F18 Regatta Buffett im Klub wurde auf Später verschoben und so konnten noch einmal 3 sportliche Rennen absolviert werden.
Der Sonntag begann mit Startverschiebung an Land, da der Wind vorerst komplett aus blieb. Eine lange Wettfahrt konnte dann aber doch noch bei mäßigen drehenden Wind gewertet werden.
Teams aus Holland, Polen und Dänemark bereicherten dieses Jahr das 22 F18 Cat große Teilnehmerfeld.
Bis auf 5 Kenterungen, einem Gewichtsprotest, einem verbogenen Spibaum und gebrochenen Zeh ging die F18 Regatta in Bad Zwischenahn bei herrlichen Temperaturen relaxed für alle Teilnehmer zu Ende.
Gewinner des Pokal wurden Robert Schütz (KEV) mit Sönke Kühl (CCFF) vor Stefan Vogel mit Katrin Szasz (BCF).

Bei der Umsetzung des selbst organisierten Training geht der Dank an Bele, Sigi, Finn und den Motorbootfahrer.

Besonderen Dank an Ulla - die wieder das RaceOffice-Zelt mit Bewirtung an Land und auf dem Wasser für die Teams,
Wettfahrtleitung und Besucher hervorragend umgesetzt hat. :dk

....nächstes Jahr wieder auf dem Zwischenahner Meer.

Sail fast - every day -´be a part of F18 sailing !

Harry

robertoblanco
KV-Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: 05.10.2006, 16:50

Re: F18 Segelsport - Liga Bad Zwischenahn

Beitrag von robertoblanco » 12.06.2014, 13:04

Hallo Harry,

ich möchte mich auch noch einmal insbesondere bei Deiner Frau und Dir rechtherzlich für die hervorangende Veranstaltung, Organisation und Gastfreundschaft bedanken.

Im nächsten ja auf jeden Fall wieder!!!

Robert
(GER 276)

Björn
KV-Mitglied
Beiträge: 62
Registriert: 25.03.2010, 23:19
Boot: GER 260
Club: STS
Wohnort: südliches Ufer Eckernförder Bucht
Kontaktdaten:

Re: F18 Segelsport - Liga Bad Zwischenahn

Beitrag von Björn » 12.06.2014, 13:34

.... dann können wir uns nur anschließen. Zwischenahn ist immer eine Reise wert.

Tolle Organisation, schicker Takelplatz, super Winddreher und eine kreative Regattaleitung, lohnen jedes Jahr die Anreise von der Ostsee.

Vielen herzlichen Dank!

Antworten